MOTOMaria 2022

6. Juni 2022
Endlich wieder MotoMaria - das 10. Mal seit dem Wallfahrtsjubiläum 2011 war ein großer Erfolg!

Am Pfingstmontag, den 6. Juni 2022, ging die Motorradwallfahrt MOTOMaria in die 10. Auflage.
Zum ersten Mal lud das neue Team der Werler Wallfahrt zusammen mit dem evangelischen Pfarrer, Werner Vedder und dem Vorbereitungsteam die Bikerinnen und Biker nach Werl ein.

In einer gemeinsamen Sternwallfahrt ging es von vier Treffpunkten aus Richtung Wallfahrtsstadt.

Aus Beckum (Nord), Salzkotten-Verne (Ost), Sundern-Endorf (Süd) und Dortmund-Sölde (West) starteten über 200 Maschinen und kamen um 13.30Uhr auf dem Werler Markplatz zu einem ökumenischen Gottesdienst zusammen.

Wallfahrtsseelsorgerin Ursula Altehenger, Pastor Stephan Mockenhaupt, Pfarrer Werner Vedder und Wolfgang Koch führten durch den Gottesdienst.

Danach durften sich alle Besucher auf Kaffee, Bratwurst, alkoholfreie Cocktails und vor allem auf echte Begegnungen mit anderen Motorradfahrern freuen. Dazu heizte die Band der evangelischen Jugendkirche Ense-Werl ordentlich ein. Und bevor es nach dem Segen für Menschen und Maschinen auf den Korso um die Wallfahrtsstadt ging, gaben die Fahrerinnen und Fahrer ordentlich Gas. Siehe Video

 

Also für nächstes Jahr schon einmal Pfingstmontag in Werl vormerken!