Kommunionkinder-Wallfahrt Brilon

29. Mai 2021
Viele kleine und große Pilgerinnen und Pilger aus Brilon besuchten die Mutter Gottes zu einer kleinen Wallfahrt in Werl.

Im Rahmen der Briloner Kommunionvorbereitung begrüßten wir die Kinder mit ihren Eltern am vergangenen Wochenende in und an der Basilika.

Zum Start trafen sich die Kommunionkinder in sehr kleinen Gruppen an drei verschiedenen Startpunkten in Werl, um dann auf den Wegen zur Wallfahrtskirche verschiedene Aufgaben und Rätsel zu lösen. Im Klostergarten angekommen, hatten die Kinder die Möglichkeit der Gottesmutter einen ganz persönlichen Brief zu schreiben, der dann versiegelt in einer kurzen Andacht in einen Postkasten vor dem Gnadenbild eingeworfen werden konnte.

Im Anschluss versammelten sich die Familien zu einem gemeinsamen Picknick und gestärkt ging es dann weiter die Geschichte Marias kennenzulernen.

Hierzu besuchten die Kinder mit ihren Eltern auf dem Basilikavorplatz die einzelnen biblischen Stationen Marias, welche mit Legobausteinen kindgerecht nachgebaut wurden. Zusätzlich bekamen die Kinder an weiteren Stationen Perlen und ein kleines Kreuz ausgeteilt, um einen Fingerrosenkranz zu erstellen.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde schließlich eine kurze Andacht unter der Leitung von Pastor Ansgar Drees und Wallfahrtsseelsorgerin Ursula Altehenger auf dem Kreuzwegplatz gefeiert.

 

Positiv gestimmt, mit vielen neuen Erkenntnissen über Maria und einer großen Marienkerze mit dem Wallfahrtsmotto im Gepäck traten die Kommunionkinder wieder ihre Heimreise an.

Die Veranstaltung fand unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt!

Fotos und Collagen: B. Jochade u. M. Ende