Großeltern-Enkel-Wallfahrt

4. Juli 2022
Wir laden herzlich ein zur ersten Großeltern-Enkel-Wallfahrt nach Werl am Samstag, den 27. August 2022. Beginn ist mit der Wallfahrtsmesse um 10.00 Uhr in der Wallfahrtsbasilika, anschließend erwartet sie ein großes buntes Programm rund um die Basilika.

Großeltern spielen im Leben von Kindern und Jugendlichen eine wesentliche Rolle. Sie schenken Zeit und leihen ihr Ohr. Sie können verwöhnen und gestalten manch freie Zeit. Für viele sind sie auch Glaubensvorbild und Glaubensverkünder im Erzählen und Beibringen christlicher Traditionen und Rituale. Manche Erwachsene erzählen bis heute davon, dass sie mit ihren Großeltern mal in Werl zu einer Wallfahrt gewesen sind. Solche Zeugnisse sind wertvoll und prägen das eigene Leben. Das ist für uns Anlass, in diesem Jahr beide Generationen einmal bewusst zusammenzubringen.

 

Wir laden herzlich ein zur ersten Großeltern-Enkel-Wallfahrt nach Werl am Samstag, den 27. August 2022. Beginn ist mit der Wallfahrtsmesse um 10.00 Uhr in der Wallfahrtsbasilika, anschließend erwartet sie ein großes buntes Programm rund um die Basilika.

 

Es gibt vieles zu entdecken wie auf dem Franziskusweg oder bei der Lego-Ausstellung zum Leben Marias, einiges selbst zu gestalten wie Kerzen oder einen eigenen Rosenkranz oder eine persönliche Post zu schreiben: einen Dank oder eine Bitte an Gott bzw. einen persönlichen Wunsch an die Enkelkinder bzw an die Großeltern. Der Tag endet mit der Wallfahrtsandacht um 15.30 Uhr.

 

In der Mittagszeit besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Picknick im Klostergarten (Selbstversorgung). Natürlich können auch die örtlichen Gastronomiebetriebe in Eigenregie aufgesucht werden. Für den Tag erbitten wir zur besseren Planung eine vorherige Anmeldung im Pilgerbüro (Tel. 02922/9820 oder pilgerbuero@wallfahrt-werl.de) sowie um einen Kostenbeitrag in Höhe von 5 €, der am Tag selbst zu entrichten ist. Wir freuen uns auf viele Großeltern mit ihren Enkelkindern hier in Werl.

Herzlich willkommen!