E-Ladestation nimmt Betrieb auf

11. März 2022
Im Zuge der Renovierung des Pilgerklosters legte das Wallfahrtsteam in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Paderborn ein besonderes Augenmerk auf Nachthaltigkeit und den Aspekt der Umweltfreundlichkeit.

Unter dem Leitwort „Ressourcen schonen – Schöpfung bewahren“ wurde direkt bei der Neugestaltung der Aussenanlage des Pilgerklosters an eine Ladestation für E-Automobile gedacht, die ab sofort betriebsbereit ist.

Erster Kunde an der E-Tankstelle war Pastor André Aßheuer aus der Pfarrei St. Maria Welver, welcher zum Kurzbesuch im Wallfahrtszentrum war.

Ebenfalls können zukünftig ach E-Bike Radler den Akku ihrer Zweiräder aufladen. Diese Ladestationen befinden sich allerdings noch im Aufbau.
Wenn es soweit ist, werden wir Sie auf unserer Homepage darüber informieren.