Das Wochenende stand unter dem Zeichen heimischer Wallfahrtsgruppen

25. September 2022
Pilgerinnen und Pilger aus dem Kirchspiel Ense-Bremen und aus Westönnen machten sich auf den Weg zur "Trösterin der Betrübten".

Am Sonntagmorgen machte sich die Pilgergruppe aus dem Kirchspiel Bremen auf den Weg zur Basilika. Nachdem die gemeinsame Prozession auf Grund von schlechter Wettervorhersage abgesagt wurde, trafen sie nach und nach bei sonnigem Wetter ein. Gemeinsam wurde dann das Wallfahrtshochamt um 8:30 Uhr gefeiert.

Anschließend wurden die Pilger aus dem Kirchspiel Westönnen abgeholt. Diese feierten dann zusammen mit Pilgern aus Lippborg das feierlich Wallfahrtshochamt um 10:30 Uhr.

 

Fotos + Text: S. Nolde