Corona-bedingte Terminverschiebungen der Marienwallfahrt Werl

26. November 2021
Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise von Terminänderungen.

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen teilt das Werler Wallfahrtsteam im Einvernehmen mit Erzbischof Hans-Josef Becker mit, dass die bisher für den 3. Adventssonntag vorgesehene Einweihung des Pilgerklosters Werl auf Ostermontag, den 18. April 2022, verschoben wird.

 

Außerdem wird – ausgenommen die Gottesdienste – auf alle weiteren Veranstaltungen verzichtet, bei denen eine zahlreiche Teilnahme zu erwarten ist.

Die Ausstellung mit Gemälden von Frau Professorin Dr. Sylvia Vandermeer „Ave Maria – Moderne Madonnen“ beginnt daher nicht am 05. Dezember, sondern wird am Sonntag, dem 03. April 2022, eröffnet und dauert dann bis Ende Mai.

 

Ebenso ist die Autorinnen-Lesung mit Frau Andrea Schwarz am 6. Dezember abgesagt und in das kommende Jahr verschoben.