Bilder Baustelle Oktober

11. Oktober 2021
Das Pilgerkloster ist fast fertiggestellt, dass merkt man vor allem daran, dass die ersten Bewohnerinnen einziehen.

Die Ursulinenschwestern werden in den nächsten Tagen als Erste neues Leben in das Pilgerkloster bringen. Ihre Etage ist fast komplett möbliert und einzugsbereit.

Auch auf den anderen Etagen finden fast nur noch Restarbeiten und Fehlerkorrekturen statt.

Ebenfalls wurde der Parkplatz asphaltiert und verliert somit komplett seinen Baustellencharakter. Wenn die zukünftigen Besucherinnen und Besucher die Räumlichkeiten durch die Klosterpforte betreteten wird sie die erste Station des Franziskusweges in Empfang nehmen und begrüßen.

Die Kombination aus den alten Fliesen und dem neuen Parkettboden vor der freigelegten Grünsandsteinwand ist ein echter Hingucker.

Auch der Aufzug ist betriebsbereit und die Zimmer sind nach der Endreinigung fast bezugsfertig.

Trotz dem die Dachterasse der Ursulinen ab sofort nicht mehr besucht werden kann, ist es dennoch möglich einen schönen Blick über Werl und die angrenzenden Dörfer zu bekommen.
Durch die Dachlukenfenster kann man nach Osten und nach Westen viele Sehenswürdigkeiten entdecken.

Dies werden vorerst die letzten Baustellenbilder sein, denn ab November ist das Pilgerkloster fertiggestellt und dann kommen nur noch Bilder fertig eingerichteter Räume und Zimmer 😊