Beicht- und Gesprächsgelegenheiten vor dem Weihnachtsfest in der Wallfahrtsbasilika in Werl

2. Dezember 2020
Täglich (außer an den Sonn- und Feiertagen) besteht in der Wallfahrtsbasilika in Werl von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr die Gelegenheit um Empfang des Sakramentes der Versöhnung. Dies ist auch während der Corona-Pandemie unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und dem Tragen ei

In den Tagen vor Weihnachten sind hierzu neben den Priestern des Wallfahrtsteams auch auswärtige Priester anwesend: Montag, 14. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Gerhard Best und 15 bis 18 Uhr Pfarrer Ryszard Krolikowski (Justizvollzugsanstalt Werl) (Beichte auch in polnischer Sprache möglich) / Dienstag, 15. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Siegfried Schlummer und 15 bis 18 Uhr Pfarrer Stefan Siebert (Sundern) / Mittwoch, 16. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Gerhard Best und 15 bis 18 Uhr Pfarrer Bernd Haase (Delbrück) / Donnerstag, 17. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Siegfried Schlummer und 15 bis 18 Uhr Vikar Martin Hufelschulte (Hamm) / Freitag, 18. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Siegfried Schlummer und 15 bis 18 Uhr Pfarrer i.R. Norbert Schickentanz (Dortmund) / Samstag, 19. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Gerhard Best und 15 bis 18 Uhr Pfarrer i.R. Franz Forthaus (Bad Sassendorf) / Montag, 21. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Siegfried Schlummer und 15 bis 18 Uhr Pfarrer Ulrich Liehr (Lippetal) / Dienstag, 22. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Siegfried Schlummer und 15 bis 18 Uhr Pfarrer Ryszard Krolikowski (Justizvollzugsanstalt Werl) (Beichte auch in polnischer Sprache möglich) / Mittwoch, 23. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr Pastor Stephan Mockenhaupt und 15 bis 18 Uhr Pfarrer i.R. Gerd Blome (Lippstadt) / Donnerstag, 24. Dezember 2020 (Heiliger Abend), 8.30 Uhr bis 9.45 Uhr sowie 10.45 Uhr bis 13.00 Uhr Pastor Stephan Mockenhaupt und Pastor Siegfried Schlummer.

Am 4. Adventssonntag wird zusätzlich um 18.00 Uhr in der Wallfahrtsbasilika ein Buß-Gottesdienst gefeiert.

Außerdem besteht auch die Möglichkeit, im Pilgerbüro unter der Rufnummer 0 29 22 – 98 20 werktags zwischen 9.30 Uhr und 12 Uhr sowie zwischen 15 Uhr und 18 Uhr telefonisch Termine für persönliche Gespräche mit der Wallfahrtsseelsorgerin, Frau Ursula Altehenger, und den Seelsorgern, Pastor Dr. Gerhard Best, Pastor Stephan Mockenhaupt, Pastor Siegfried Schlummer und Wallfahrtsseelsorger Markus Ende zu vereinbaren.