Baustellenbilder (März)

12. März 2021
Es geht gut voran auf der Baustelle des Klosters! Viele der Räumlichkeiten sind tapeziert, verputzt und mit Steckdosen und Schaltern ausgestattet. Das Foyer mit der freigelegten Grünsandsteinmauer ist ein echter Blickfang.

Bodenfliesen- und Wandfarben wurden ebenfalls ausgesucht und werden die Räumlichkeiten des Klosters verschönern.
Ebenfalls sind schon die ersten Deckenverkleidungen angebracht, welche das neue Lüftungssystem verbergen.

In fast allen Nass- und WC-Bereichen sind die Wände gefliest.
Um den aktuellen Baurichtlinien gerecht zu werden, ist ein neues Treppenhaus entstanden.

In der Galerie noch nicht zu finden, ist der behindertengerechte Zugang von der Basilika zum Klosterbereich. Um diesen jederzeit zu ermöglichen wurde die Sakristeitür im Seitengang weiter nach hinten verlagert.

Trotz alledem ist noch viel zu tun auf den vier Etagen, vom Keller bis zum Klausurbereich der Ursulinen.

Klicken Sie einfach auf das Bild auf der linken Seite, um eine virtuelle Baustellenführung zu bekommen!