346. Werner Wallfahrt nach Werl

7. August 2022
Das erste Augustwochenende stand ganz im Zeichen der ältesten Wallfahrt von Werne nach Werl. Über 80 Wallfahrerinnen und Wallfahrer machten zu Fuß, per Rad oder Auto auf zur Gottesmutter.

Um ca. 14.30Uhr war es soweit. Die Werner Fußwallfahrt wurde an den Schranken der Hammer Straße vom Werler Wallfahrtsteam, Pater Norbert Schlenker (Werner Wallfahrtsleiter) und Pfarrdechant Schäfer in Empfang genommen.
Unter Glockengeläut und Beifall zogen die Wallfahrer*Innen in die Basilika ein und feierten dort eine kurze Andacht.

Im Anschluss stand, nach dem Bezug der Zimmer, eine kurze Führung auf dem Franzikusweg an.
Die Werner Pilgerinnen und Pilger genossen den Aufenthalt im neuen Pilgerkloster und betonten immer wieder die tolle Gemeinschaft, die durch die gemeinsame Unterkunft noch mehr gestärkt würde.

Am heutigen Sonntag feierte Pater Norbert Schlenker feierte zusammen mit dem Werner Stadtdechanten die Hl. Messe um 8.30Uhr.
Nach einem gemeinsamen Frühstück und Aufenthalt rund um die Basilika, machte sich ein Großteil der Gruppe wieder zu Fuß auf den Rückweg.
Eine überaus gelungene Wallfahrt bei welcher wieder neue Kontakte und Freundschaften entstanden sind.

Bis zum nächsten Jahr!